TRABANT

Wir wissen, was Ihr denkt, und Ihr habt Recht: Dies ist das seltsamste Schneckenhaus von allen. Und ja, dabei handelt es sich tatsächlich um ein Zelt auf dem Dach eines Trabbis. Wir wissen nicht so genau, ob Erich Honecker oder ein sonstiges Mitglied des Politbüros jemals drin geschlafen hat. Aber für den normalen DDR-Bürger war dies wohl die äußerste Form des Campings. Wie wär’s mit einer Nacht im einzig wahren Ferrari des Sozialismus?

 

EZ:ab € 35 / DZ:ab € 55

Ausstattung

Bett 140 x 200 cmEmpfohlen für bis zu 2 PersonenFrühstückGepäckaufbewahrungKostenloses WLANKostenlose ParkplätzeHeiße DuschenBettbezügeHandtücherFönKücheAußenbereichBrettspieleKaffee/Tee-Automat