Darum geht’s

Willkommen im coolsten Hostel der Welt! Oder ist das nur eine schamlose Übertreibung? Am besten findet Ihr es selbst raus: 16 Retro-Wohnwagen, 2 Schlafwagen, 2 original US-Airstreams und andere Obskuritäten, in denen man die Nacht verbringen kann – allesamt fantasivoll eingebunden in unseren Indoor-Campingplatz. Was meint Ihr? Ist das nicht viel besser als ein ganz normales Hostel? Klar ist es das.

Das BaseCamp Young Hostel ist der erste und einzige Indoor-Vintage-Fake-Campingplatz der Galaxie. Errichtet in einer ehemaligen Lagerhalle im Süden von Bonn, können bis zu 120 Personen in thematisch gestalteten Retro-Wohnwagen, US-Airstreams, Schlafwagen, zwei VW-Transportern, einem Trabbi, einem Citroen HY und vielen weiteren Kuriositäten übernachten.

Die Wohnwagen würden von der Film- und Bühnenplastikerin Marion Seul thematisch gestaltet, mit historischen Requisiten ausgestattet und um einen passenden möblierten Vorgarten erweitert. Ideal geeignet für Reisende, Backpacker und Gruppen, die ein Faible für Spaß und Abenteuer haben. Preise bewegen sich zwischen 25 und 75 Euro pro Nacht.

Keine Lust zum Lesen? Dann klickt hier: Deutscher Tourismuspreis

Oder schaut doch einfach selbst: Viele weitere Fotos gibt’s übrigens bei Instagram.